Die Kultur in Thüringen entdecken

Thüringen ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten. Die bekannteste Burg des Landes ist die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Wartburg oberhalb von Eisenach. Sie war einst Sitz der Landgrafen von Thüringen und Ort der Bibelübersetzung durch Martin Luther.


Im Jahre 1918 gab es in Thüringen noch acht Monarchen mit eigener Residenz. Diese sind heute die größten und bedeutendsten Schlösser Thüringens. Hierzulande gibt es etwa 2500 Sakralbauten. Die meisten von ihnen stammen aus der Zeit der Gothik und stehen in den Zentren der historischen Städte.


Burgen und Schlösser

UNESCO-Welterbe Wartburg Eisenach
Schloss Friedenstein Gotha
Dom St. Marien in Erfurt
Schloss Altenstein
Nordhäuser Dom
Stadtschloss Weimar
Die Creuzburg
Schloss Elisabethenburg Meiningen
Leuchtenburg in Seitenroda
Marienkirche Mühlhausen
Stadtkirche St. Georg Schmalkalden
Veste Heldburg in Bad Colberg-Heldburg
Schloss Belvedere in Weimar
Kyffhäuser Denkmal im Kyffhäuserland
Heidecksburg in Rudolstadt
Johanniterburg in Kühndorf
Klosterkirche Thalbürgel
Jagdschloss Paulinzella


Museen

Goethe-Museum Stützerbach
Waffenmuseum Suhl
Bunkermuseum Frauenwald
Naturhistorisches Museum Schleusingen
Kreativ-Museum Großbreitenbach
Hennebergisches Museum Kloster Veßra


Theater

Meininger Theater
Theater Erfurt
Naturtheater Steinbach-Langenbach
Landestheater Eisenach
Theater Rudolstadt
Nationaltheater Weimar