staedtereisen


Die Landeshauptstadt Erfurt, Weimar und Jena bilden die kulturellen und wirtschaftlichen Zentren des Landes. Das Bild der Städte ist relativ heterogen, so zeigen einige Städte im Kern ein mittelalterliches Stadtbild. Dies gilt vor allem für Erfurt und Mühlhausen, aber auch für Mittelzentren wie Saalfeld und Schmalkalden. Ein barockes Stadtbild prägt die Städte wie Weimar, Gotha, Eisenach, Rudolstadt und Meiningen.

Die pulsierenden Zentren



Erfurt Weimar
Die Landeshauptstadt Die Kulturhauptstadt Europas


Jena Gera
Die Licht- und Universitätsstadt Die Otto-Dix-Stadt


Gotha Eisenach
Die Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha Die Wartburgstadt


Meiningen Altenburg
Die Theatherstadt Die Skatstadt


Mühlhausen Suhl
Die mittelalterliche Reichsstadt Die Waffenstadt im Thüringer Wald


Schmalkalden Ilmenau
Die Fachwerk- und Hochschulstadt Die Göthe- und Universitätsstadt


Hildburghausen Saalfeld
Der kleine Klassiker Die Feengrottenstadt


Bad Salzungen Rudolstadt
Die Kur- und Kreisstadt Die Schillerstadt

Arnstadt
Die Bachstadt

zurück zur Startseite